Projekte

Sanierung der Zentralküche LBS

Das Projekt

Die Teilsanierung und Umbau der bestehenden Zentralküche in der Geschäftsstelle der LBS West an der Himmelreichallee in Münster. Das Projekt wird im Zeitraum zwischen 2019 und 2021 realisiert.

Umsetzung

Die Ausgangslage für dieses Projekt ist eine Produktions- und Spülküche die aus den 70er Jahren stammt. Die zunehmende Unzweckmäßigkeit der Einrichtungen macht die grundlegende Modernisierung der Küchengeräte sowie der technischen Versorgung notwendig. Da die LBS besonderen Wert auf den Erhalt einzelner Teilbereiche gelegt hat, ist eine intensive Vorplanung notwendig. Zudem stellt uns der enge Zeitrahmen vor eine besondere Herausforderung.

In Bereichen, in denen Fettbrände entstehen können, haben wir spezielle Feuerlöschtechnik vorgesehen. Zur Einhaltung der Abluftanlage ist eine UVC Anlage geplant und der Spülküchenbereich ist mit einer Lüftungsdecke geplant. Diese wird mit akustisch wirksamen Elementen zur Geringhaltung des Schalldruckpegels dienen. Außerdem ist eine Erneuerung der Verbundanlage vorgesehen.

Nach dem Abschluss des Projektes werden wir durch die Erneuerung der technischen Versorgung eine hocheffiziente Energieerzeugung realisiert haben, die das Gebäude nachhaltig energetisch optimiert. Außerdem wird sich die Nutzung der Küche durch die Neuanordnung der Küchentechnik verbessert haben.

Partner

Im Bereich der Küchenplanung arbeiten wir bei diesem Projekt eng mit der Maiworm Großküchentechnik aus Olsberg zusammen.

Bearbeitete Gewerke

Heizung, Sanitär, Lüftung, Elektro, Kälte, Kühlzellen

Architekt: Carsten Weppelmann aus Münster