Projekte

Parkhäuser

Ingenieurbüro für Parkhäuser in Münster

Als Ingenieurbüro für Parkhäuser sind wir geschult darin, die Besonderheiten beim Parkhausbau zu beachten. Beispielhaft zu nennen ist hier die Regenentwässerung, die sich durch das oftmals nicht vorhandene Dach kompliziert gestaltet. Aber auch das nicht erforderlich sein einer Lüftung ist eine Besonderheit, da die offene Bauweise zur Belüftung bereits ausreicht.

Parkhaus Engelenschanze in Münster

Das Parkhaus in Bahnhofsnähe war eine besondere Herausforderung, da die Hochfahrt im Parkhaus selbst schneckenförmig geplant war. Dies beeinflusste die weitere Planung des Gebäudes und stellte eine Herausforderung für uns als Ingenieurbüro für Parkhäuser dar. Neben dieser ungewöhnlichen Hochfahrt war eine unsichtbare Elektroinstallation geplant, was auch eher untypisch ist. Aber auch diese Hürde konnten wir bewältigen.

Neben der Nutzungsart des Parkens, war auf dem Parkhaus noch ein Verwaltungsbereich für die WBI geplant.

Eine weitere Besonderheit war die, für das Parkhaus Engelenschanze bekannte Glasfassade, denn dadurch gestaltete sich die Beleuchtung des Objektes schwierig. Hier haben wir besondere Lampen angewandt, die nicht nur nach unten, sondern auch nach oben strahlen.

Architekt: Wittfoth aus Stuttgart

Parkhausaufstockung für die GAD in Münster

Die GAD hat und als Ingenieurbüro für Parkhäuser zur Aufstockung ihres Parkhauses beauftragt. Umgesetzt wurde das Parkhaus als Palettensystem.

Parkhaus am Cineplex in Münster

Das Kino in Münster, das zu den zehn bestbesuchten Kinos in ganz Deutschland zählt, hat zur Eröffnung ein Parkhaus in Auftrag gegeben. Hierfür haben wir die technische Gebäudeausrüstung inklusive Feuerlöschtechnik mit Wandhydranten geplant.